Beauty & Influencer

Es gibt Bilder und Momente,
da erkenne ich
meinen Vater wieder.
Wenn er verschmitzt lachte.
Ich habe nur in winzigen Momenten
Zugang zu ihm gefunden.
Er war viel für sich.
In seiner Welt.
Er war ein attraktiver Mann.
Gepflegt.
Und geschickt.
Politisch belesen und sehr interessiert.
Er war sehr auf Tugenden aus.
Wie “sich nicht so wichtig” nehmen.
“Andere vorlassen”.
Haha.
Was würde er wohl heute über mich sagen….
Das mit den Gefühlen zu mir.
Das hat er nicht so wichtig genommen.
Er hat’s ja auch nie so gelernt.
Sie auszusprechen.
Lieber hat er Witzchen gemacht.
Und seine Mimik und Gestik, die verrieten viel.
Ich erinnere mich ganz genau an
seine Hände.
Seinen Geruch.
Seine Haare.
Seine Haut.
Seinen Gang.
Und seine Art, die Dinge anzufassen.
Wie achtsam er mit den Dingen war.
Manchmal nicht so sehr mit mir.
Aber er wusste es eben nicht besser.
Ich habe ihm längst verzieh’n.
Ich freue mich über jeden,
der Gefühle aussprechen mag.
Auch Liebe zu bekunden.
Oder Wut.
Oder Traurigkeit.
Oder etwas, das ihn oder sie bewegt.
15SENSES – Kommt mit auf die Reise.
www.beautyrevolution.hamburg


Leave a Reply