Beauty Revolution im Dunkeln

Beauty has no Limit. Finde ich jedenfalls. Es geht um alle Körperteile. Und darüberhinaus. In der Natur, Kunst, Architektur, Literatur usw. usw.

Heute habe ich mich mit einer geschätzten Kollegin getroffen, die viel Ahnung hat. Von Bühne, Wirkung und Glaubwürdigkeit. Wir haben über mein Pilotprojekt Beauty Revolution im Dunkeln gesprochen. Und als ich ihr den Titel zeigte, mussten wir beide etwas giggeln. Zuerst etwas schambesetzt, aber nach einem historischen Abgleich sehr überzeugt. Es machte sich eine leichte und heitere Energie im Café breit. Wir sind nicht darauf eingegangen, dass es immer populärer wird, auch unter dem Rock Verschönerungsmaßnahmen vorzunehmen. Es hätte unsere Art der „Frauenbewegung“ nicht weitergebracht sondern eher zurückgeworfen.
Ich möchte mit diesem Projekt meinen Beitrag leisten, mir und anderen Frauen bewusst zu machen, dass es für unseren Körper mit allem, was dran ist, kein Modediktat und keine Jury gibt. Und dass jeder Vergleich mit den Augen hinkt. Diese kleine Forschungsreise findet im Dunkeln und in der Fantasie statt. Wir bleiben alle angezogen…! Ich auch.

 


Leave a Reply